Die Suche nach dem modischen Diamant-Verlobungsring

diamant-ring-hd-tapetenBei der großen Auswahl an Verlobungsringen kann es schwierig sein, den perfekten Ring für Ihre baldige Verlobte zu finden. Ein Verlobungsring ist wohl das extravaganteste Schmuckstück, das Sie je kaufen werden. Daher ist es äußerst wichtig, sich Zeit zu nehmen, um den perfekten Ring zu finden. Bevor Sie sich auf den Weg machen, um einen Ring zu kaufen, sollten Sie wissen, welche Art von Schmuck Ihre andere Hälfte mag. Vielleicht bevorzugt er oder sie eher kühne und moderne Schmuckstücke als raffinierte und traditionelle, oder er oder sie bevorzugt Bling-Bling und einzigartige Schmuckstücke als einen klassischen Stil. Wenn Sie sich nicht sicher sind, sollten Sie vor dem Kauf ihre Freunde und Familie um Rat fragen.

Welche verschiedenen Stile kann ich kaufen?

Wenn Menschen das Wort "Verlobungsring" hören, denken sie oft an einen traditionellen Diamantring, aber heutzutage ist die Auswahl so groß, dass es ein wenig entmutigend sein kann. Viele Verlobungsringe enthalten heutzutage auch andere Edelsteine als Diamanten, z. B. Smaragde, Saphire und Amethyste, die im Vergleich zu einem einzelnen Solitär einen völlig anderen Look erzeugen. Einige andere Modelle, die Sie kaufen können, sind:

  • Princess Cut Solitaires - Einer der beliebtesten Schliffe ist ein quadratischer Diamant mit vier abgeschrägten Seiten.
  • Solitärdiamanten im Brillantschliff - Die wohl traditionellste Art von Diamantringen, die man kaufen kann, oft in Verbindung mit der beliebten "Vier-Klauen-Fassung".
  • Ringe mit zwei Steinen - Was auf der Dose steht: zwei elegant gefasste Diamanten, die eine interessante Version des traditionellen Rings bilden.
  • Verlobungsring-Cluster - Ein modernerer Ringstil mit einem komplizierten Design mit mehreren Diamanten

Die Wahl des Metalls

Wenn Sie sich entschieden haben, welchen Schliff Sie für den Stein wünschen, müssen Sie nach einem Stein in dem von Ihnen bevorzugten Metall suchen. Das traditionelle Metall der Wahl ist Gelbgold, obwohl Weißgold in den letzten Jahren immer beliebter geworden ist. Wenn Sie einen Ring aus Weißgold kaufen, sollten Sie wissen, dass diese Ringe in der Regel rhodiniert sind, damit sie besser aussehen, was sich jedoch mit der Zeit abnutzt.

Platin und Titan sind derzeit sehr angesagte Metalle für Ringe, allerdings sind beide aufgrund ihrer Seltenheit wesentlich teurer als Weiß- oder Gelbgold. Platin ist sehr haltbar und kann Kratzern leicht widerstehen, so dass der Ring extrem lange hält. Auch Titan wird aufgrund seines äußerst modernen Aussehens immer beliebter. Obwohl es hauptsächlich für Männerschmuck verwendet wird, sind Verlobungsringe aus Titan immer häufiger zu sehen.5

Reden, was man sagt

Beim Kauf von Diamanten ist es wichtig, dass Sie wissen, wonach Sie suchen. Wenn es darum geht, den wahren Wert eines Diamanten zu ermitteln, gibt es ein paar einfache Begriffe, die über Erfolg oder Misserfolg Ihres Rings entscheiden können!

  • Reinheit: Diamanten werden nach ihrer Reinheit eingestuft, von F (lupenrein) bis Included 3, wobei F die seltensten Diamanten sind und I3 relativ häufig vorkommt. Alle Diamanten bis zum Grad SI2 (leicht eingeschlossen) haben keine für das menschliche Auge sichtbaren Schäden oder Mängel, die Grade I1-I3 haben jedoch alle sichtbare Fehler, so dass es nicht empfehlenswert ist, sie zu kaufen!
  • Karat: Karat bezieht sich auf das Gewicht eines Diamanten und ist nicht zu verwechseln mit Karat, das zur Messung der Reinheit von Gold verwendet wird. Obwohl viele Menschen denken, je größer der Diamant, desto besser ist er, ist es in Wahrheit so, dass ein etwas kleinerer, aber hochwertigerer Diamant einen viel schöneren Verlobungsring ergibt. Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, welche Diamantgröße Sie kaufen sollen, fragen Sie einige Freundinnen, was sie vorschlagen würden.
  • Farbe: Beim Kauf eines Rings kann der Juwelier von einem "Weißgrad" sprechen. Dies ist ein Maß für die Farblosigkeit eines Diamanten, das von D-X eingestuft wird. D ist farblos und extrem selten, während Diamanten mit einer X-Bewertung für die Farbe hellgelb sind. Farblose Diamanten reflektieren das meiste Licht und sind daher die glänzendsten Steine auf dem Markt, was sie in eine höhere Preisklasse bringt als gelbe Diamanten.

Budgetierung

Beim Kauf eines Rings ist der wichtigste Faktor die Budgetierung. Trotz der bekannten "Regel", 2 Monatsgehälter für einen Ring auszugeben, gibt es Menschen, die viel mehr und viel weniger als das ausgeben. Wenn Sie sich Gedanken über den Preis machen, sollten Sie unbedingt daran denken, dass der sentimentale Wert des Rings Vorrang vor dem finanziellen Wert hat, unabhängig davon, was Sie in Zeitschriften oder im Internet lesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert