Die Popits Flip Flops auf der Philippinen Fashion Week

flip-flops-montaigbakhtinian-23Haben Sie schon von Popits gehört? Ihr wisst schon, diese gemütlichen Flip Flops, die ihr passend zu eurem Outfit oder eurer Stimmung ausstatten könnt. Die gute Nachricht ist, dass Popits jetzt auch hier auf den Philippinen erhältlich ist! Wissen wir Flip Flops nicht auch zu schätzen? Aber die Sache ist die, dass es bis zur Ankunft von Popits ungewöhnlich war, eine Person zu bekommen, die gleichzeitig toll und bequem ist.

Popits steht für Flexibilität. Bei Popits geht es vor allem um dich, denn es versteht Individualität und Stimmungsschwankungen! Auf den ersten Blick sieht es aus wie ein gewöhnlicher Flip-Flop, den du mit Anhängern individuell gestalten kannst. Aber Popits ist viel mehr als das. Sie sind stilvoll, glamourös und das Beste daran ist, dass sie die bequemsten Flip Flops sind!

Die Sohle, die den Boden berührt, ist aus Gummi, aus dem die meisten Flip Flops zum größten Teil bestehen. Der große Unterschied zwischen Popits und anderen Flip Flops ist die obere Sohle, die die Füße berührt. Diese wird aus Gummi hergestellt, das man auch als Einlegesohle in Gummischuhen findet. Das gibt Ihrem Fuß den Komfort, den er verdient. Andere Flip Flops bestehen ausschließlich aus Gummi, das bei längerem Gebrauch die Füße verletzt.

Ich nehme an, dass du dich jetzt fragst, ob du deine Popits aufgrund der Materialzusammensetzung befeuchten kannst. In der Tat, das können Sie! In der Tat können Popits sogar als Strandschuhe verwendet werden. Wasser schadet dem höheren Gehalt der Popits-Flipflops NICHT. Ich habe meine schwarzen Popits an einem regnerischen Tag getragen und habe keinen Unterschied in Sachen Komfort und Bequemlichkeit bemerkt und gespürt. Ich habe sie sogar beim Autofahren getragen und ich muss sagen, dass ich die Pedale kaum gespürt habe. Ich schiebe einen manuellen und das zeigt, dass ich mit meinem Fuß aufgesetzt bin, besonders wenn ich mit Manila Besuchern konfrontiert bin. Ich habe keine Beschwerden mit meinem Popits als Fahrkumpel.

Ich glaube, dass der Name Popits daher kommt, dass man Schmuckstücke einfach in jeden Popits-Träger "einstecken" kann. Ein "Träger" können Flip Flops, Stirnbänder, Ringe, Armbänder und Haarspangen sein. Habe ich nicht gesagt, dass es bei Popits um Vielseitigkeit geht? Mit Popits kannst du deine Ornamente mischen und anpassen und sie sind genauso austauschbar wie deine Träger! Wie toll ist das denn?

Jeder einzelne Popits-Träger wird mit einer einzigartigen Maschine geliefert, in der du Anhänger anbringen kannst.

Es gibt zahlreiche Charms, die mit Ihren Popits verbunden werden können. Diese bestehen aus Swarovski-Edelsteinen, die dafür sorgen, dass die Schmuckstücke auch bei Nässe nicht ihren Glanz verlieren. Die Anhänger verwandeln ein einfaches Paar Flip Flops automatisch in etwas Glamouröses!

Ich persönlich finde das Stirnband jedes Mal toll, wenn man ein Outfit aufpeppen oder es sogar während einer formellen Veranstaltung tragen möchte.

Popits wird Ihnen bestimmt gefallen: Typ ist, was du daraus machst.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert